LWL-Archivamt für Westfalen

Jahnstraße 26
48147 Münster
Tel.: 0251/591-3890
E-Mail: LWL-Archivamt@lwl.org

Nutzung von Archivgut im LWL-Archivamt

Wegen der Corona-Pandemie gelten zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen bis auf Weiteres folgende Regelungen:

  • Der Lesesaal ist von montags bis freitags von 9.00 – 17.00 Uhr geöffnet.
  • Zur Wahrung der Abstandsregeln ist die Anzahl der Arbeitsplätze reduziert. Eine Nutzung ist ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung (Tel. 0251/591-6621) möglich.
  • Eine fachliche Beratung findet vorab per Mail oder telefonisch statt. Bitte nehmen Sie Kontakt mit den zuständigen Referentinnen und Referenten https://www.lwl-archivamt.de/de/ueber-uns/Unser_Team/ auf oder schicken Sie eine Mail an lwl-archivamt@lwl.org.
  • Das Tragen einer selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.

Ausbildungsplatz Stadt Unna: FaMI

Das Stadtarchiv Unna bietet einen Ausbildungsplatz zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) an. Die dreijährige Ausbildung erfolgt im dualen System von Ausbildungsstelle und Berufsschule. Die Ausbildung beginnt zum 1. November 2020 oder zum 01. Dezember 2020.

Bewerbungsschluss: 24.09.2020

 

Geschichtswettbewerb Spuren Suchen 2020/21 zum Thema Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft.

Das LWL-Archivamt für Westfalen in Münster verwahrt Bestände des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe und seiner Vorgängereinrichtungen seit Einführung der kommunalen Selbstverwaltung am Anfang des 19. Jahrhunderts zu folgenden Aufgabenbereichen: Kommunalwirtschaft, Straßenbau (bis 2000), Psychiatrie, Jugend/Schule, Soziales und Kultur. Das LWL-Archivamt beherbergt zugleich das Westfälische Literaturarchiv.
Außerdem sind über das LWL-Archivamt für Westfalen fast alle Adelsarchive in Westfalen zugänglich.
Ein kollege betreut außerdem das Archiv des Turnerbundes in Hamm.

Bewerbungsschluss: 26.02.2021

Neues Fortbildungsangebot: Einführung in das Internetportal Archive in NRW

Das neu konzipierte Archivportal „Archive in NRW“ geht Ende September 2020 produktiv. Eine eintätige Fortbildung gibt Einblicke in Nutzung und Handhabung des komplett neu aufgestellten Portals.

Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2020 ist online

Das Fortbildungsprogramm des LWL-Archivamtes für das 2. Halbjahr 2020 ist erschienen und online verfügbar! Bei der Planung der Seminare wurden die aktuellen Sicherheitsbestimmungen (Teilnehmerbeschränkung zur Abstandswahrung) zugrunde gelegt.

Ausbildungsplatz Stadt Iserlohn: FaMI

Das Stadtarchiv Iserlohn bietet einen Ausbildungsplatz zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) an. Die dreijährige Ausbildung erfolgt im dualen System von Ausbildungsstelle und Berufsschule. Die Ausbildung beginnt zum 1. August 2021.

Bewerbungsschluss: 31.10.2020

Landesinitiative Substanzerhalt - Massenentsäuerung von Archivalien

Die Landesinitiative Substanzerhalt soll weitergeführt und ausgeweitet werden. Anmeldungen für das Förderjahr 2021 sind bis zum 31. Oktober 2020 möglich.

Heft 92 der "Archivpflege in Westfalen-Lippe" ist online

Das Heft 92 der "Archivpflege in Westfalen-Lippe" ist erschienen und nun auch online verfügbar.

WQA, Band 31

Neuerscheinung: Band 31 aus der Reihe WQA ist erschienen

Der neuste Band aus der Reihe "Westfälische Quellen und Archivpublikationen" (WQA) ist erschienen  und ab sofort erhältlich.

Briefe als Quellen der landesgeschichtlichen Forschung / Stefan Pätzold und Marcus Stumpf (Hg.). – Münster, 2020. – 137 S.: Abb. – ISBN 978-3-936258-30-1 / 18 €

Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Neuerscheinung: Band 36 aus der Reihe TUA ist erschienen

Der neuste Band aus der Reihe "Texte und Untersuchungen zur Archivpflege" (TUA) ist erschienen  und ab sofort erhältlich.

Berufsbild im Wandel: Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI). Von „technischen Hilfskräften“ zu Informationsvermittlern im Internetzeitalter. 20 Jahre FaMI- und 40 Jahre Bibliotheksausbildung in Dortmund. Referate der Festveranstaltung des Karl-Schiller-Berufskollegs Dortmund (KSBK) am 1.10.2018 in Dortmund und ergänzende Beiträge / Ronald Gesecus und Volker Zaib (Hg.). - Münster 2019. - 89 S. : Abb. - ISBN 978-3-936258-31-7 / 10 €

Inhaltsverzeichnis und Vorwort