LWL-Archivamt für Westfalen

Jahnstraße 26
48147 Münster
Tel.: 0251/591-3890
E-Mail: LWL-Archivamt@lwl.org

Nutzung von Archivgut im LWL-Archivamt

Wegen der Corona-Pandemie gelten zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen bis auf Weiteres folgende Regelungen:

  • Der Lesesaal ist von montags bis freitags von 9.00 – 17.00 Uhr geöffnet.
  • Zur Wahrung der Abstandsregeln ist die Anzahl der Arbeitsplätze reduziert. Eine Nutzung ist ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung (Tel. 0251/591-6621) möglich.
  • Eine fachliche Beratung findet vorab per Mail oder telefonisch statt. Bitte nehmen Sie Kontakt mit den zuständigen Referent*innen https://www.lwl-archivamt.de/de/ueber-uns/Unser_Team/ auf oder schicken Sie eine Mail an lwl-archivamt@lwl.org.
  • Das Tragen einer selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.

Anträge in den Förderprogrammen der KEK ab sofort möglich!

Ab sofort können Archive wieder Förderanträge bei der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) stellen! Zu beachten ist auch die neue Möglichkeit, die Förderung im Rahmen der Landesinitiative Substanzerhalt (LISE) mit der Förderung des Bundes im Rahmen des BKM-Sonderprogramms verbinden.

Landesinitiative Substanzerhalt: Verlängerung der Kooperation bis 2023

Das Land NRW und die beiden Landschaftsverbände  verlängern ihre Kooperation zum Schutz und Erhalt von schriftlichem Dokumentenerbe bis 2023. Der Landesinitiative Substanzerhalt steht künftig deutlich mehr Mittel zur Verfügung.

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2020/21

Anfang September ist der neue Geschichtswettbewerb der Körber-Stiftung um den Preis des Bundespräsidenten gestartet. Das Thema lautet diesmal: 

„Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“.

Bis zum 28. Februar 2022 können Beiträge eingereicht werden. Das LWL-Archivamt für Westfalen bietet wieder Hinweise auf lohnende Bestände.