LWL-Archivamt für Westfalen

Jahnstraße 26
48147 Münster
Tel.: 0251/591-3890
E-Mail: LWL-Archivamt@lwl.org

Nutzung von Archivgut im LWL-Archivamt

Wegen der Corona-Pandemie gelten zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen bis auf Weiteres folgende Regelungen:

  • Der Lesesaal ist von montags bis freitags von 9.00 – 17.00 Uhr geöffnet.
  • Zur Wahrung der Abstandsregeln ist die Anzahl der Arbeitsplätze reduziert. Eine Nutzung ist ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung (Tel. 0251/591-6621) möglich.
  • Eine fachliche Beratung findet vorab per Mail oder telefonisch statt. Bitte nehmen Sie Kontakt mir den zuständigen Referentinnen und Referenten https://www.lwl-archivamt.de/de/ueber-uns/Unser_Team/ auf oder schicken Sie eine Mail an lwl-archivamt@lwl.org.
  • Das Tragen einer selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.

Stellenausschreibung LWL-Archivamt: Dipl.-Archivar*in FH

Beim LWL-Archivamt für Westfalen ist im LWL-Archiv zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als Dipl.-Archivar*in FH (w/m/d) mit 19,50 Wochenstunden zunächst befristet bis zum 31.03.2021 als Vertretung zu besetzen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Beschäftigung ab ca. 01.10.2020 ebenfalls befristet auf Vollzeit aufgestockt werden kann.

Bewerbungsschluss: 05.06.2020

Stellenausschreibung Kreisarchiv Soest: Archivar*in

Beim Kreis Soest ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Archivar*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Digitale Langzeitarchivierung im Kreisarchiv Soest zu besetzten.

Bewerbungsschluss: 07.06.2020

WQA, Band 31

Neuerscheinung: Band 31 aus der Reihe WQA ist erschienen

Der neuste Band aus der Reihe "Westfälische Quellen und Archivpublikationen" (WQA) ist erschienen  und ab sofort erhältlich.

Briefe als Quellen der landesgeschichtlichen Forschung / Stefan Pätzold und Marcus Stumpf (Hg.). – Münster, 2020. – 137 S.: Abb. – ISBN 978-3-936258-30-1 / 18 €

Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Heft 92 der "Archivpflege in Westfalen-Lippe" ist online

Das Heft 92 der "Archivpflege in Westfalen-Lippe" ist erschienen und nun auch online verfügbar.

Corona-Pandemie: Absage der Fortbildungen

Wegen der Corona-Pandemie müssen alle noch ausstehenden Fortbildungen für das 1. Halbjahr 2020 abgesagt werden. Das LWL-Archivamt bemüht sich um Nachholtermine im 2. Halbjahr.

Landesinitiative Substanzerhalt - Massenentsäuerung von Archivalien

Die Landesinitiative Substanzerhalt soll weitergeführt und ausgeweitet werden. Anmeldungen für das Förderjahr 2021 sind bis zum 31. Oktober 2020 möglich.

Neuerscheinung: Band 36 aus der Reihe TUA ist erschienen

Der neuste Band aus der Reihe "Texte und Untersuchungen zur Archivpflege" (TUA) ist erschienen  und ab sofort erhältlich.

Berufsbild im Wandel: Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI). Von „technischen Hilfskräften“ zu Informationsvermittlern im Internetzeitalter. 20 Jahre FaMI- und 40 Jahre Bibliotheksausbildung in Dortmund. Referate der Festveranstaltung des Karl-Schiller-Berufskollegs Dortmund (KSBK) am 1.10.2018 in Dortmund und ergänzende Beiträge / Ronald Gesecus und Volker Zaib (Hg.). - Münster 2019. - 89 S. : Abb. - ISBN 978-3-936258-31-7 / 10 €

Inhaltsverzeichnis und Vorwort