check-circle Created with Sketch.

Aktuelles aus dem LWL-Archivamt

20. Deutsch-Niederländisches Archivsymposium

Das 20. Deutsch-Niederländische Archivsymposium findet vom 4. bis 5. November 2021 als hybride Fachtagung in Vreden statt. Das Thema des Symposiums lautet: "Das Web vergisst nichts? Stand und Perspektiven der  Web(site)archivierung".

Logos der Veranstalter

29. BKK-Seminar in Potsdam (24.-26.11.2021)

Das 29. BKK-Seminar findet vom 24. – 26.11.2021 in Potsdam statt. Das Thema lautet: "Strategien und Wege zur Bewältigung des kommunalarchivischen Arbeitsalltags".

Logos der Veranstalter (

Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2021

Das Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2021 ist erschienen. Wegen der Corona-Pandemie finden die Fortbildungsseminare fast ausschließlich online statt.

Fotoausschnitt vom Seminarraum im LWL-Archivamt

Nutzung von Archivgut im LWL-Archivamt

Wegen der Corona-Pandemie gelten zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen bis auf Weiteres folgende Regelungen:

  • Der Lesesaal ist von montags bis freitags von 9.00 – 17.00 Uhr geöffnet.
  • Zur Wahrung der Abstandsregeln ist die Anzahl der Arbeitsplätze reduziert.
  • Wegen der reduzierten Anzahl an Arbeitsplätzen wird dringend eine vorherige telefonischer Anmeldung unter der Telefonnummer 0251/591-6621 empfohlen.
  • Eine fachliche Beratung findet vorab per Mail oder telefonisch statt. Bitte nehmen Sie Kontakt mit den zuständigen Referent*innen auf oder schicken Sie eine Mail an lwl-archivamt@lwl.org.
  • Das Tragen einer selbst mitgebrachten medizinischen Maske ist verpflichtend.

Das Foto zeigt einen Ausschnitt vom Lesesaal des LWL-Archivamtes (Foto: M. Bomholt)

Landesinitiative Substanzerhalt: Verlängerung der Kooperation bis 2023

Das Land NRW und die beiden Landschaftsverbände  verlängern ihre Kooperation zum Schutz und Erhalt von schriftlichem Dokumentenerbe bis 2023. Der Landesinitiative Substanzerhalt steht künftig deutlich mehr Mittel zur Verfügung.

Transport von Archivalien